Aktuelle Themen:

 

GERICKE: EUROPAPARLAMENT SPRICHT DIE SPRACHE DER DEUTSCHEN IMKEREI

Bericht zur Bienenzucht: Europaabgeordneter der Freien Wähler bringt zentrale Forderungen ein / Bienenvielfalt fördern, urbanes Imkern nur an der Seite der Verbände BRÜSSEL. In einem richtungsweisenden Bericht zu „Perspektiven und Herausforderungen für den Bienenzuchtsektor in der EU“ hat der Umweltausschuss des Europaparlaments heute eine klare Position zum Schutz der Bienen und zur Förderung von Imkerei und Bienenzucht in Europa verabschiedet. Mit dabei: Zentrale Forderungen der deutschen Imker, eingebracht vom Rostocker Europaabgeordneten Arne Gericke (Freie Wähler). So fordert der Bericht unter anderem die Fortführung und Intensivierung des EU-Förderprogrammes SMARTBEES zum Erhalt der natürlichen Vielfalt bei Bienenvölkern und Wildbienen sowie die „verpflichtende Integration regionaler Imkerverbände“ bei der zunehmend beliebten „urbanen Imkerei“ –…

War 2015 selbst in Pakistan, um gemeinsam mit der Familie von Asia Bibi für deren Freilassung zu streiten: Europaabgeordneter Arne Gericke.

Gericke fordert: Europäischer Menschenrechtspreis für Asia Bibi

Inhaftierte Christin in Pakistan vorgeschlagen für Sakharov-Preis der EU / „Ein Signal für die Religionsfreiheit setzen“ / Herrenhuter Stern als Zeichen der Hoffnung STRASSBURG. Jahr für Jahr vergibt das Europäische Parlament den Sakharov-Preis für Menschenrechte und Meinungsfreiheit. Gemeinsam mit Fraktionskollegen hat der Europaabgeordnete Arne Gericke (Freie Wähler) dafür die in Pakistan für ihren Glauben inhaftierte Christian Asia Bibi vorgeschlagen.  Die Katholikin und fünffache Familienmutter sitzt dort seit Juni 2009 wegen angeblicher Beleidigung des Islams ein – und unterstützt von Gericke und zahlreichen anderen Europaabgeordneten kämpft ihre Familie für die Freilassung. Als Vizepräsident der Parlamentarischen Arbeitsgruppe für Religionsfreiheit war Gericke 2015 mit einer Delegation selbst nach Pakistan gereist, um ihre Familie…

Neu im Vorstand: Generalsekretär Horst Heitz beglückwünscht den Europaabgeordneten Arne Gericke (Freie Wähler) zu seiner verantwortungsvollen bei SME connect.

Gericke im Vorstand der europäischen Mittelstandsvereinigung SME CONNECT

„Interessen von Mittelstand und Handwerk eine überzeugte Stimme in Europa geben“ / „Gute Politik für kleine Betriebe garantieren“ – Dialog bis in die Regionen BRÜSSEL/SCHWERIN. Der Europaabgeordnete Arne Gericke (Freie Wähler) ist neues Vorstandsmitglied der europäischen Mittelstandsvereinigung „SME connect“ – das hat der Verband heute in Brüssel bekanntgegeben. Bereits seit seiner Wahl 2014 zählt der 52jährige Neubukower zu den Mittelstandsexperten seiner Fraktion, hat dadurch zahlreiche Gesetzgebungsdossier von KMU-Bedeutung mitverantwortet. „Es ist eine Ehre, die Stimme unseres Mittelstands aus MV und ganz Deutschland nun im Vorstand dieser einflussreichen Vereinigung auf europäischer Ebene vertreten zu dürfen“, sagt Gericke: „Europäische Politik betrifft den Mittelstand direkt und verhältnismäßig oft mehr als große Konzerne –…

GERICKE: EUROPA HAT MEHR TRANSPARENZ VERDIENT

Europaabgeordneter der Freien Wähler mit „Kampfansage“ an korrupten Lobbyismus: „Lobbyisten im Plenarpelz“ / Legislativer Fußabdruck und Karenzzeit: Weiterführende Änderungsanträge zum „Transparenz-Bericht“ knapp gescheitert STRASSBURG. Über 10.000 Lobbyisten sind bei der EU in Brüssel registriert und haben Zugang zum Europaparlament. Nun fordern die Abgeordneten in einem Bericht selbst mehr „Transparenz, Rechenschaftspflicht und Integrität in den EU-Organen“ – unter ihnen Arne Gericke, Europaabgeordneter der Freien Wähler. In mehreren Änderungsanträgen hat er gemeinsam mit Kollegen unter anderem die Idee eines „legislativen Fußabdrucks“ und einer „Karenzzeit“ für ehemalige Europaabgeordnete eingebracht und ist damit leider knapp gescheitert: „Es ist gut und richtig, sich bei komplexen gesetzgeberischen Themen auch mit denen zu unterhalten, die Experten sind…

Hat sich von Anfang an für ein europaweites WLan-Netz ausgesprochen und begrüßt die Initiative Wifi4EU: Arne Gericke, Europaabgeordneter der Familien-Partei und EKR-Kommunalexperte.

Gericke: Europa bringt das W-LAN auf den Dorfplatz

Wifi4EU: Europaabgeordneter sieht Chance für kleine Gemeinden in MV / Programm startet: Schnell bewerben BRÜSSEL/SCHWERIN. Freies WLAN auf dem Marktplatz, surfende Jugendliche unter der Dorflinde – geht es nach dem Europaabgeordneten Arne Gericke (Freie Wähler), soll das bald auch in mehr kleinen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern möglich sein – dank eines EU-weiten Förderprogrammes: „120 Millionen Euro  investiert die EU – nach der nun erfolgten Freigabe durch das Europaparlament – in den Aufbau eines Hotspot-Netzes, von dem gerade der ländliche Raum profitieren soll“, so Gericke. Er selbst hatte das Konzept von Anfang an im Europaparlament unterstützt. Einzige Herausforderung: „Die Gemeinden müssen sich beeilen. In Kürze wird die Plattform zur Bewerbung freigeschalten –…