Aktuelle Themen:

 
Will auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene mehr als nur "Trostpflaster" für die kleineren Apotheken: Europaabgeordneter Arne Gericke kämpft für eine flächendeckende Arzneimittelversorgung, gerade auf dem Land.

Gericke: Menschen brauchen die Apotheke ums Eck!

Europaabgeordneter plädiert im Europaparlament für mittelstandsfreundliche Gesundheitspolitik / „online-Handel ist kein Allheilmittel – das Internet macht keinen Notdienst“ / Günstiger einkaufen durch grenzübergreifende Bestellungen BRÜSSEL/SCHWERIN. „Während wir hier sitzen und diskutieren, sind sicher Millionen Menschen in Europa froh, die kleine Apotheke im Dorf oder ums Eck zu haben“ – mit klaren Worten hat sich Arne Gericke, Europaabgeordneter der Familien-Partei und Sozialexperte der drittstärksten EKR-Fraktion im Europaparlament für den Erhalt eines engmaschigen Apotheken-Netzes und Einschränkungen beim online-Handel ausgesprochen. Hintergrund war eine Fachtagung der europäischen Denkfabrik „SMEeurope“ im Brüsseler Europaparlament. Gerade aus seiner Heimatregion Mecklenburg-Vorpommern kenne er das Problem lückenhafter Medikamentenversorgung: „Wer mit einem fiebernden Kind zu Hause sitzt, braucht das Fiebersirup…

Nikolaus und Arne Gericke

Heilige Hilfe im Europaparlament: Bischof Nikolaus gibt seinen Segen

Empfang für „echten“ Bischof Nikolaus: Europaabgeordneter Arne Gericke erklärt Brüsseler EU-Viertel zur „Weihnachtsmannfreien Zone“ / Schokopräsent für Kollegen – unterwegs als „Botschafter für Kinderrechte“ BRÜSSEL. Hohen Besuch hat der Europaabgeordnete Arne Gericke (Familien-Partei) im Europäischen Parlament in Brüssel empfangen: Pünktlich zur traditionellen Ankunft des „Saint Nicolas“ im Brüsseler Hafen öffnete der Europapolitiker die parlamentarischen Tore für den „echten“ Bischof Nikolaus. Hintergrund: Gericke unterstützt die Aktion „Weihnachtsmannfreie Zone“ des deutschen Bonifatiuswerkes. „Der Heilige Nikolaus ist in Deutschland, Europa und der ganzen Welt Botschafter für Frieden, Solidarität und Kinderrechte – seine Bekanntheit, seine Tradition macht ihn zu einem echten Patron Europas“ – und als genau solchen hat Gericke ihn ins Europaparlament geholt:…

Befürchtet, dass Junckers „Soziale Säule“ gerade zu einer „bürokratischen Keule“ verkommt: EKR-Sozialexperte und Europaabgeordneter Arne Gericke (Familien-Partei).

Gericke warnt: Europas Soziale Säule verkommt zur bürokratischen Keule!

Endrunde im Europaparlament: Sozialexperte und EKR-Berichterstatter warnt vor „Subsidiaritätsverletzung und sozialistischem Weihnachtsbaum“ / Kommen EU-Arbeitsplatz-Kontrolleure? BRÜSSEL. Am Anfang war das Wort: „Europäische Säule sozialer Rechte“ – geprägt von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. „Von Beginn an nicht mehr als eine politische Worthülse“, sagt Arne Gericke, Europaabgeordneter der Familien-Partei sowie zuständiger Berichterstatter der drittstärksten EKR-Fraktion im Europaparlament. Seine Kritik: „Junckers große, leere Hülse wird nun fleißig und bunt gefüllt von Linken und Sozialisten – ohne Rücksicht auf EU-Zuständigkeit, Subsidiarität und Sinnhaftigkeit der sozialistischen Wolkenkuckucksheime“. So fordere der Parlamentsbericht zahleiche legislative Maßnahmen – darunter eine EU-Arbeitslosenversicherung, ein Heer von EU-Arbeitsplatzkontrolleuren, verpflichtenden Pflege-Urlaub und das Verbot von Studiengebühren – „unabhängig, was man von all dem…

gericke-bobby-car

VORSCHLAG AUS BRÜSSEL: BERLINER KISSEN FÜR DEN TWISTRINGER WEG

 Nach Bürgeranfrage: Europaabgeordneter Arne Gericke (Familien-Partei) schaltet sich im Bobby-Car-Streit ein / Brief an Bürgermeister: „Ziel muss Lösung im Sinn der Kinder sein“ – ähnliche Probleme bundesweit: Kostengünstige Verkehrsberuhigung WILDESHAUSEN/BRÜSSEL. Im Streit um das Bobby-Car im Twistringer Weg bekommen die betroffenen Familien nun unverhofft Unterstützung aus dem Brüsseler Europaparlament. Informiert durch eine Bürgeranfrage hat der Europaabgeordnete Arne Gericke (Familien-Partei), seines Zeichens Kommunalexperte der drittstärksten EKR-Fraktion, sich mit einem Vorschlag in die „an sich kommunale Angelegenheit eingeschalten“. In einem Brief an Bürgermeister Kuraschinski bittet er darum, „konstruktive Lösungen im Sinn der Kinder zu suchen, bevor etwas Schlimmeres passiert“. Seine Idee: 30er-Zone im gesamten Bereich, mehr Geschwindigkeitskontrollen und der Einbau kostengünstiger „Berliner…

Erhielten den ersten „European Heroes of Life Award“ aus den Händen des Europaabgeordneten Arne Gericke (Familien-Partei): Die sächsischen Hebammen Tamar Küchler, Kirsten Zeil, Aline Queck und Andrea Heinert (nicht auf dem Foto).

Europäische Ehrung für sächsische „Heldinnen des Lebens“

Christdemokratische ECPM und Europaabgeordneter Arne Gericke vergeben erstmals „European Heroes of Life Award“ an vier Geburtshelferinnen aus Sachsen / Spätabtreibungen verweigert – Bekenntnis für das Leben gegeben BRÜSSEL. Erstmals haben der Europaabgeordnete Arne Gericke (Familien-Partei) und die christdemokratische, europäische Partei ECPM den „European Heroes of Life Award“ für christliche Hebammen in Europa vergeben. Ausgezeichnet wurden bei dem Festakt im Brüsseler Europaparlament die vier sächsischen Hebammen Tamar Küchler, Kirsten Zeil, Aline Queck und Andrea Heinert. 2006 hatten sie gemeinsam ihren Dienst an einer Frauenklinik gekündigt, nachdem ihnen dort im Kreißsaal die Mitwirkung an Spätabtreibungen abverlangt worden wäre: „Wir sind Hebammen, um Leben zu schenken – nicht, um es zu zerstören“, so…