VW-Skandal: Europaabgeordneter fordert Rücktritt von Tajani und Ramsauer

Categories: Uncategorized

BERLIN/BRÜSSEL. Berichten des Spiegel zufolge waren der damalige EU-Industriekommissar EU-Kommissar Antonio Tajani und Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer spätestens seit Juli 2012 über die illegalen Software-Manipulationen des VW-Konzerns bei der Abgasmessung informiert – haben aber weder reagiert, noch das Problem wirklich kommuniziert. „Politisch untragbar“, sagt Arne Gericke – Europaabgeordneter der Familien-Partei und Mittelstandsexperte der EKR-Fraktion im Europäischen Parlament. Seine Forderung: „Sollten die Vorwürfe des SpiegIn der Sache leidenschaftlich: Arne Gericke, Europaabgeordneter der Familien-Partei.els so stimmen, müssen Tajani als Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Ramsauer als Vorsitzender des Industrieausschusses im Bundestag zurücktreten. Sie haben jede Glaubwürdigkeit verspielt. Sie haben über Jahre zu Lasten der VW-Belegschaft geschwiegen und im Grunde die Grube dieses Skandals gegraben.“

 

Author: gericke