Aktuelle Themen:

 

Engagiert im Europaparlament: Arne Gericke von der Familien-Partei

Familien-Partei: Geburtshilfe muss in den Schweriner Koalitionsvertrag!

Forderung für „sichere Geburt“: Geburtenstation Wolgast wiedereröffnen, kommunale Geburtshäuser schaffen, Wartegeld für Hebammen / Europaabgeordneter Arne Gericke unterstützt Initiative von mother-hood e.V. / „Bloßes Rumgeeiere der AfD“ SCHWERIN. „Wir fordern das Recht auf selbstbestimmte Geburt, den Erhalt aller bestehenden klinischen Geburtsstationen – inklusive einer Wiederaufnahme der Versorgung in Wolgast – und die Schaffung kommunal getragener…

Problemfall Kinzigtal: Perspektiven für Hebammen im ländlichen Raum entwickeln!

Brüsseler Unterstützung für Hebamme Yvonne Bonadio und Verein mother-hood: „Kinzigtal kein Einzelfall“ / Plädoyer für Wartegeld und „kommunale Geburtshäuser“ WOLFACH/BRÜSSEL. „Im Kinzigtal wird es langsam brenzlig für Schwangere“ – sagt der Ortenauer Regionalverband der Elterninitiative „mother-hood“ nach der Praxisaufgabe der Wolfacher Hebamme Yvonne Bonadio. Unterstützung kommt nun aus dem Europaparlament: „Die Situation im Kinzigtal ist…

KDFB-KAFFEE SCHAFFT EINZUG INS EUROPAPARLAMENT

Überzeugt vom Projekt der hondurischen Frauenorganisation COMUCAP: Europaabgeordneter Arne Gericke serviert den Frauenbund-Kaffee bei Treffen zum Frauenausschuss BRÜSSEL/REGENSBURG. Dienstag, halb 9 im 7. Stock des Brüsseler Europaparlaments: Kaffeeduft zieht durch den Flur – Europaabgeordneter Arne Gericke (Familien-Partei) lädt als Koordinator der drittstärksten Fraktion im Europaparlament zum „preparatory meeting“ des Frauenausschusses und serviert dazu den fair…

Zeit, den "apple" steuerlich zu knacken: Europaabgeordneter Arne Gericke übt scharfe Kritik an der "Konzernpolitik" des bayerischen Finanzministers.

Gericke kritisiert Söders Apple-Lobby scharf: Saurer Apfel für die Steuerzahler!

Europaabgeordneter der Familien-Partei kontert bayerischem Finanzminister: „Konzernpolitik statt Volkspartei“ / „Hinterhältige Klatsche für eigene Parteikollegen im Europaparlament“ / Allein EU-Staaten verlieren rund 1000 Milliarden jährlich BRÜSSEL/MÜNCHEN. 13 Milliarden Euro – umgerechnet immerhin die Investitionssumme des neuen bayerischen Landeshaushalts, soviel Geld fordert die EU-Kommission nach intensiver Prüfung vom internationalen Apple-Konzern, der aufgrund von Steuertricks in Irland…

Arne GERICKE

Gericke: Kinderreiche Familien steuerlich zuerst entlasten!

Europaabgeordneter der Familien-Partei unterstützt Forderungen des Verbandes kinderreicher Familien: Freibeträge erhöhen, Eltern systematisch entlasten MÖNCHENGLADBACH/BRÜSSEL. Steuerentlastungen für Familien mit Kindern – das fordert der Verband kinderreicher Familien in Deutschland (KRFD) und bekommt dabei Unterstützung von Arne Gericke, Europaabgeordneten der Familien-Partei: „Gerade Familien mit mehreren Kindern zählen allein durch den alltäglichen Konsum zu Deutschlands Steuerzahlern Nr….